Zwei Doberfrauen bei der Arbeit

Wasser, Stöcke, Äste und gewaltige Baumstämme – das riecht nach jeder Menge Arbeit und DOBe-Abenteuer!

Kaja hat den dicken Ast bereits im Visier…

… doch Jera hat schon einen Dünnen im Fang!

Was da alles herumschwimmt? Auch Kaja hat ein „Stöckchen“!

Jetzt aber die ganz „Fetten“!

Was für ein Kraftakt, diesen Baumstamm durch das Wasser zu ziehen!

Die sind so gewaltig – da muß man einfach stehenbleiben und reinbeißen!

.

Bilder von www.annahoj.ch.vu unter ABOUT Jera ».. und Kaja ».. .

One Response to Zwei Doberfrauen bei der Arbeit

  1. Johanna sagt:

    Ja, das war ein herrlicher Badeplausch. Sie lieben das Wasser, doch schwimmen kann nur Jera wirklich gut. Kaja wird zu einer Kerze im Wasser und ertrinkt auf diese Art fast. Ich konnte es ihr nie besser beibringen, obwohl ich es bei ihr schon mit Schwümmringen versucht habe. Trotz allem ist Kaja immer im Wasser anzutreffen und sie ergattert sich auch jeden Stock, den die anderen Hunde ans Ufer bringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: