‚Bonsai-DOBe‘ KIMBA ist so klein

… dass sie in Martinas Handtasche paßt!

Sweet KIMBA

Gestern habe ich sie zum ersten Mal gesehen! Wir haben uns in einem „Dorfbeizli“ getroffen – KIMBA war mit dabei, sie war ja schließlich der Grund unseres Treffens.

Martina sagt, dass KIMBA zwischenzeitlich ordentlich gewachsen sei.

Zur Vergößerung aufs Bild clicken!

KIMBA und ihr's Mami :-)

Und ich finde, sie sieht jetzt wirklich wie ein richtiger DOBe aus 😀

Bonsai-DOBe

KIMBA war die ganzen zwei Stunden, die wir da miteinander geplaudert haben ein ganz braver Hund und als etwas später mon Chevalier noch dazu kam, haben wir eine ganze Bildserie von ‚Bonsai-DOBe‘ KIMBA geschossen:

KIMBA ist eingenickt!

So ein Fotoshooting haut selbst den stärksten Dobermann um!

Martina, es war so faszinierend für mich, KIMBA live zu erleben – sie ist wirklich eine aufgeweckte herzallerliebste Hündin! Demnächst kommen wir mal, um zu sehen, wie sie ihr zuhause bewacht 😉 Auf bald, bT!NA

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: