Marlise Ritter kämpft gegen Leinenzwang

Streit um Leinenzwang in Ettingen ©  7vor7

Streit um Leinenzwang in Ettingen - © 7vor7

Hunde müssen im ganzen Siedlungsgebiet an der Leine bleiben„. Seit dem Frühling, genauer gesagt, seit dem 10. März 2009, als die Ettinger Gemeindeversammlung  das Gemeindsregelement abgesegnet hat, kämpft Marlise Ritter gegen diesen Schweizer Gemeindebeschluss.

Nachdem die Beschwerde beim Regierungrat abgewiesen wurde, ist Marlise Ritter damit vor das Kantonsgericht gezogen. Solange auf dieser Ebene keine Entscheidung gefallen ist, darf der Ettinger Beschluss nicht in die Tat umgesetzt werden.

Streit um Leinenzwang in Ettingen ©  7vor7

Streit um Leinenzwang in Ettingen © 7vor7

In der Hoffnung, Recht zu bekommen, warten zahlreiche „Hündeler“, die Marlise Ritter unterstützen, gespannt auf die Entscheidung des Kantonsgerichts.

Gestern wurde im Nachrichtenmagazin von Telebasel, 7vor7 ein kurzer Filmbeitrag gesendet. Dort sieht man Marlise mit ihrer inzwischen elf-einhalb-jährigen Dobermannhündin Hera. Link auf VideoClip »..

.

Diese Aktion wird aktiv von Banner-Lexcanisunterstützt.

One Response to Marlise Ritter kämpft gegen Leinenzwang

  1. Marlise Ritter sagt:

    Liebe Bettina, vielen Dank, dass Du mich auf diese Weise unterstützt. Ich habe heute viel darüber nachgedacht! Die Karten sind ausgelegt, die Würfel aber noch nicht gefallen. Was mich wirklich sehr bedrückt, ist die Haltung gewisser Hundehalter, wenn es ans Portemonnaie geht, Solidarität zu beweisen. Glücklicherweise sind diese aber in der Minderheit und ganz bestimmt sind das diejenigen, denen wir den ganzen Hundehass zu verdanken haben. Auch bin ich sehr enttäuscht vom Dobermannclub BS/BL, wo ich seit über 10 Jahren Mitglied bin. Kein Echo, keine Unterstützung, einfach rein gar nichts. Dabei müssten sich bei jedem verantwortungsvollen und seinen Hund liebenden Hundehalter sämtliche Nackenhaare vor Wut über so ein Gesetz sträuben! Nun ja, ich habe gemacht, was ich tun musste und konnte und bin allen wirklich sehr dankbar, die mich dabei in irgend einer Art und Weise unterstützt haben. Mit lieben Grüssen Marlise, Peter und Hera

    ______________
    Hut ab vor Deinem couragierten Einsatz, Marlise!
    Bin mir sicher, dass Dein selbstloses Engagement Früchte tragen wird. Da dies wohl ein Präzedenzfall für das Handeln anderer Kantone sein wird, wird man Dir dankbar sein, dass Du dies alles durchgefochten hast. Halte die Daumen, dass Euch Recht gesprochen wird!
    Nochmals, Chapeau, Marlise,
    herzliche Grüße aus Frankreich,
    Bettina.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: