Nein, der Urgroßvater mütterlicherseits…

… war kein Kamel und auch kein Dromedar!

20090727-00001Es war ganz einfach so, dass Aramis vom Kongspielen einfach nicht genug bekommen konnte und das tolle „Flugobjekt“ nicht erst auf den Boden aufschlagen ließ, sondern immer hoch in der Luft gefangen hat! Dementsprechend hoch mußte Aramis springen und dann auch sehr unsanft landen 😦 Das Ergebnis, hatten wir dann: der DoberMANN lahmte und es wuchs ihm ein „Höcker“ auf der Wirbelsäule! Diagnose unsers Lieblingstierarztes:

Glück im Unglück. Keine Verletzung der Wirbel, jedoch ein Kapselriss im Wirbelsäulen-Genickbereich! Unser TA hat Aramis‘ „Höcker“ punktiert und auch etwas Flüssigkeit daraus entnommen (zur Untersuchung im Labor).

20090727-00004Logische Folge: Der Hund darf jetzt nur sehr behutsam bewegt werden – schnelle Bewegungen und wildes Herumspringen müssen vermieden werden. Kong in der Luft fangen, natürlich strengstens verboten!!! – Aber sage das mal einem DoberMANN…
sobald der draußen ist, fühlt sich der
Siebenjährige wie ein Jüngling!

Hoffen, dass sich der „Höcker“, also das Ödem, in welchem sich Flüssigkeit angesammelt hat, bis in 10, 14 Tagen wieder von alleine zurückbildet. Habe eine Salbe zum Einreiben mitbekommen, ansonsten müßte er geschnitten werden…

One Response to Nein, der Urgroßvater mütterlicherseits…

  1. Birgit sagt:

    Huch Bettina!
    Ihr macht Sachen!
    Zum Glück ist nicht „mehr“ passiert. Ich halte ganz fest die Daumen, das das Ödem von alleine zurückgeht. Der arme Aramis, so ein „Narrischer“!
    Gute Besserung und ich denk an Euch.
    Liebe Grüße
    Birgit

    ________________
    Salut liebe Gitte!
    Das ist nett, dass Ihr die Daumen drückt!!! Wollte Euch schon lange schreiben, aber wie’s halt so ist… Thom hat mir ja vor einer Woche einen so tollen Link vom Trainingslauf in Krenglbach mit super Bilder von Jaesper zugesandt! Möchte Tanja um Erlaubnis fragen, ob ich die Bilder auf meinem MA-Blog posten darf 🙂
    Ja, ich hoffe, dass der Höcker wieder von alleine verschwindet,
    liebe Grüße nach Österreich, Bettina & Aramis!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: