In den Vogesen dürfen Dobermänner

frei herumlaufen!!!

Vogesen-20090908-00141-thumbEs ist einfach wundervoll hier, die Gegend und das „savoir vivre“ – das Lebensverständnis, dem man hier tagtäglich begegnet! Natürlich haben wir auch riesen Glück mit dem Spätsommer-Wetter gehabt; somit präsentieren sich Landschaft und Menschen gleichermaßen mit einem großen Strahlen. Mit Sack & Pack, Hundefutter & Picknick-Utensilien laufen wir eine kleine Anhöhe hinauf und genießen die letzten wärmenden Strahlen. Ein paar der Bäume zeigen in den Wipfeln braune Blätter, der Boden ist bereits leicht feucht, doch die Luft ist klar und angewärmt!  Es wird nicht sofort gevespert, nein, wir haben auch den Kong eingepackt. Aber zuvor postieren wir uns auf dem bemoosten Felsen…

Bilder zum Vergrößern »anklicken

Les Vosges

Les Vosges Les Vosges

So, jetzt aber genug rumgesessen und fotografiert:

Les Vosges

und ab!!!

Les Vosges Les Vosges

Les Vosges

Yeaaaaah!!!!!!

Les Vosges Les Vosges

Die Gegend ausgiebig erschnüffeln & erkunden.

Les Vosges

Les Vosges

Aramis steht richtig, typisch „Dobermann“

Les Vosges

Unser „terrain pique-nique“ am Ballon d’Alsace von oben.

Les Vosges

«sourire» – das gefällt dem Dobermann!

4 Responses to In den Vogesen dürfen Dobermänner

  1. Marlise+Peter+Hera sagt:

    Was seid Ihr für sportliche Leute!! Herzliche Gratulation zu dieser tollen Leistung! Und dass es den Hunden in Frankreich soooooo viel besser geht als in der Schweiz, ist wirklich kein Wunder, die dürfen sich überall frei bewegen, sie gehen schwanzwedelnd aufeinander zu, beschnuppern sich und schon sind sie Freunde! Das haben wir auch dieses Jahr wieder in unseren Ferien in der Bretagne festgestellt. Vive la France!

    ______________
    Danke, danke & salut, liebe Marlise! Das waren unsere Aktivferien 8) …und es hat großen Spaß gemacht …und selbstverständlich Aramis immer dabei an Bord! Ja, ich stimme mit Dir ein: VIVE ma belle FRANCE 😀

  2. […] – eben auch typisch französisch. So ist es nicht verwunderlich, dass sich dann auch der deutsche Dobermann ganz friedlich in Reih’ und Glied zwischen den schnellen Windhunden einreiht – tja, wir […]

  3. Liebe Tina,
    wie schön, dass Ihr diese Zeit der Freude und Freiheit miteinander genießen durftet! Es ist ein großes Geschenk gewesen!
    Diese Fotos von Euch beiden strahlen all dies aus, einfach wundervoll!

    ❤liche Grüße Babsi 😘

    • BT!NA sagt:

      Danke, liebe Babsi ❤
      So schön, dass ich nun auch einen Kommentar von Dir hier, in Aramis' DOBEDiary habe. Ja, wir hatten eine großartige Zeit!
      Herzliche Grüße, Tina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: