Bursitis: 1. Tag nachdem Aramis „nachgeholfen“ hat

Aramis geht es, seitdem er sich gestern Abend vom Druck des Inhaltes selbst befreit hat, wesentlich besser. Bislang sieht das Gelenk nicht schlecht aus.

Es ist nun fast platt – Aramis scheint die ganze Flüssigkeit entleert zu haben. Lediglich eine leichte Schwellung an der Innenseite des Gelenkes. Nun hat er auch wieder Appetit; gestern Abend hat er nichts (!) gefressen – das ist völlig abnormal bei meinem verfressenen Buben.

Abschließend nochmals in groß:

Werde heute Nachmittag nochmals unseren TA telefonisch kontaktieren.

3 Responses to Bursitis: 1. Tag nachdem Aramis „nachgeholfen“ hat

  1. bT!NA sagt:

    Habe von Helga einen tollen Link erhalten. Hier kann man über Schleimbeutelentzündung bei Hunden nachlesen. Zudem ein Tipp zu Tabletten.
    Werde dennoch nochmals bei meinem TA Genaueres zur Therapie bzw. dem weiteren Vorgehen nachfragen, denn Aramis hat gestern eine Injektion erhalten.

    Danke Dir, Helga!

  2. Hey das sind ja Welten zu gestern. Sieht ja schon wieder richtig gut aus!

    _____________
    Ja Helga,
    irgendwie scheinen unsere Hunde noch so etwas wie einen „gesunden Menschenverstand“ 😉 zu haben, denn instinktiv hat Aramis selbst dieses geschwollene Ding geöffnet und ausgesaugt!
    Laut TA ist er am Montag ausreichend mit Antibiotikum versorgt worden. Am Fr gehen wir zur Nachkontrolle, hoffe, dass sich bis dahin nichts mehr übelt.
    Lieben Gruß, Bettina

  3. Birgit sagt:

    Ach du meine Güte Bettina, jetzt lese ich es erst!
    Bin froh, daß es soweit mal besser ist. Hoffe es wird schnell wieder gut, der arme Aramis läßt aber auch nichts aus!
    Gute Besserung Deinem edlen Ritter!
    Denken an Euch
    Gitte

    _______________
    Liebe Gitte,
    ja – irgendwie so gar nicht passend… ich sollte doch jetzt richtig arbeiten… naja, aber die Gesundheit geht vor – auch bei den Vierbeinern! Morgen gehe ich nochmals zur TA-Kontrolle. Es sieht viel besser aus, aber ich habe eben Bammel, dass es sich irgendwie doch noch entzünden könnte – immerhin hat der Bube ja selbst „Hand angelegt“ und das ist nicht so keimfrei 😦
    Danke für Deine lieben Gedanken – die helfen sicher, Bettina

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: