Röntgenbild 2. Magendrehung 2010

Kurzbericht von Dr. Patrick Weber am 18.08.2010: Die Röntgenbilder zeigen eine hochgradige Magendrehung mit Kranialverlagerung von aufgegasten Darmschlingen.

Vergleich 2007 und 2010:

Die zweite Magendrehung, knapp drei Jahre nach der ersten, hat Aramis nicht überlebt. Er kollabierte bereits im Behandlungszimmer.

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: